Wir suchen Verstärkung für unsere Mittwochskurse!

Yogalehrer gesucht!

Die wunderbare Johanna zieht es ans Meer. Sicher sehen wir uns in der nächsten Zeit noch online...aber hoffentlich geht es auch bald wieder mit "echtem Präsenzunterricht los"! Daher suchen wir Unterstützung!

Bist Du Vinyasa-Yogalehrerin und kommst aus dem Münsterland? Du möchtest unser Team unterstützen und mittwochs gelegentlich Kurse übernehmen? Dann melde Dich gerne bei uns!

 

Unsere Yogis lieben die abendlichen Anfänger- und Fortgeschrittenen-Kurse und sind zum Teil schon mehrere Jahre dabei. Eine sympathische Gruppe, in der man sich kennt und in der auch mal gelacht werden darf...

 

Weitere Infos gibt es bei Sandra 01754075333 oder info@yoga-schoeppingen.de

Sandra

Im Februar 2014 absolvierte ich im "Yogaflow Münster" meine Prüfung zur Yogalehrerin. Ich praktiziere die Stilrichtung "Vinyasa Yoga", das ist dynamisches Yoga, das fließende Bewegungen immer mit dem Atem verbindet.

Gleich im Anschluss an die Ausbildung zur Yogalehrerin habe ich die Fortbildung zum Pre- und Postnatal Yoga gemacht - weil ich zu dem Zeitpunkt gerade selbst schwanger war.

 

Vor meiner Yogazeit habe ich viele Jahre voltigiert - auch als Leistungssport. Gerne sitze ich auch heute noch auf dem Pferd und versuche grade aus Elemente aus Yoga und Voltigieren zu verbinden. 

 

Anfang 2019 habe ich die Fortbildung "YOGAundKREBS" bei Gaby Kammler in Köln absolviert und freue mich nun auf diese schöne und spannende neue Aufgabe!

 

Die Leidenschaft an vielseitiger Bewegung hat mich zum Yoga geführt. Im Yoga kann man sich auspowern, kräftigt seinen Körper, wird beweglicher und entspannt gleichzeitig. Eine tolle Kombination - für mich. :-)

 

Sandra Bense

Danny

Durch meine Ausbildung zur Klangtherapeutin im Gesundheitsbereich 2012, habe ich glücklicherweise zum Yoga gefunden. Genau wie Sandra habe auch ich jahr(zente)lang voltigiert und immer viel Freude daran gehabt mich sportlich zu betätigen. Ebenso begleitet mich meine Neugierde für spirituelle Themen schon lange. 

 

Yoga ist für mich eine sehr gute  Möglichkeit den körperlichen und geistigen Aspekt in Einklang zu bringen. 

Um diese Erfahrung weiter geben zu können habe ich 2019 erfolgreich die Prüfung zur yogalehrerin 200 +RYT absolviert.

 

Ich bin dankbar im Rahmen des Feel-Good-Flow auch meine Ausübung der Klangtherapeutin einfließen lassen zu können, und die Endentspannung mit meinen Klangschalen zu begleiten.

Danny Klapper

Adriana

Yoga hat mich zu mir selbst, zu meiner Körperintelligenz, und zu meine Spiritualität gebracht. Ich absolviere meine Yogalehrer-Ausbildung nach der Swami Sivananda Tradition,bei Yoga Vidya.Das Vertiefen,während meine 2 jährige Ausbildung meine Yogapraxis, öffnete mir neue Welten. Nach meine Yogalehrer Ausbildung habe ich mich intensiv mit der Cantienica Methode beschäftigt und belegte ich den Cantienica Beckenboden Baustein und erst vor kurzen auch Cantienica in Yoga in Schweiz.

Seit drei Jahren unterrichte ich auch Yoga für Schwangere und Rückbildungs Yoga. 

„Aktiv entspannt sein. Entspannt aktiv sein.”

 Adriana Epping

Johanna

Meine ersten Yogaschüler hatte ich in Neuseeland und Kanada bevor ich dann im September 2016 die Ausbildung zur Yogalehrerin im Yogaflow in Münster begonnen habe. Seitdem unterrichte ich mehrere Kurse in Haltern, Münster und Schöppingen im Vinyasa Stil. Ich selber praktiziere Vinyasa Yoga mit einem Hang zum Yin Yoga und Meditation.

 

Neben dem Yoga studiere Human Movement in Sports and Exercise in Münster und mache eine Ausbildung zur Feldenkraislehrerin.

 

Bewegungsfreiheit, schmerzfreie Bewegungsmöglichkeiten und Spaß an Bewegung zu erlangen steht für mich im Vordergrund und ich hoffe dies durch meinen Unterricht so vielen Menschen wie möglich vermitteln zu können!

 

Johanna Dransmann

Leonie

Ich bin  die Leo,  20 Jahre alt bin seit 2020  Vinyasa Yoga Lehrerin. Viele Jahre habe ich Para-Leichtathletik gemacht auf Leistungsebene, ich habe eine Behinderung auf meiner rechten Körperhälfte, welche mich jedoch nicht einschränkt das zu machen was ich möchte. Nach dem Leistungssport bin ich zum Yoga gekommen, wo ich besonders lernte auf mich und meinen Körper zu hören.

Neben dem Yoga probiere ich derzeit meinen Platz in dieser Welt zu finden, wo die Pfadfinder in meiner Welt auch einen großen Platz haben. Weiter liebe ich es auf meiner Ukulele zu spielen.

Ich freu mich allen Menschen Yoga und Spaß an Bewegung ein Stück näher zu bringen.

Leonie Düring